top of page
Unbenannt-14.jpg

Naturheilkunde TEN
(Traditionelle europäische Naturheilkunde)

Zweig2.png
spirale.png

Komplementäre Heilmethode aus der Kraft der Natur

 

Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN) ist ein seit über 2500 Jahren gewachsenes natürliches Heilsystem. Der bekannteste Teil des theoretischen Konzepts baut auf Vorstellungen der griechischen Antike auf. Die vier „Elemente“ (Erde, Wasser, Feuer, Luft) sind dabei als dynamische Prozessphasen einer Ganzheit gedacht, welche den Menschen genauso umfasst wie seine lebendige Umwelt. Daraus entwickelte sich die Humoralpathologie, die die vier Säfte als Wirkprinzipien auffasst, welche je nach Mischung und 'Reinheit' Gesundheit (Eukrasie) oder Krankheit (Dyskrasie) zur Folge haben.
Die Naturheilkunde ist ein umfassendes Heilsystem mit einer Vielzahl an Diagnostiken und Therapiemethoden. Der Mensch (Patient) wird als Ganzes wahrgenommen und es werden nicht nur die Krankheitssymptome angeschaut. Viele Faktoren spielen zusammen und werden in der Therapie und im Gespräch berücksichtigt, wie z.B. körperliche und seelische Belastungen, Lebensführung, Ernährung, Schlafgewohnheiten usw.

Im Mittelpunkt steht die Heilkraft der Natur und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Therapie wird für die Patienten individuell zusammengestellt unter Berücksichtigung der Konstitution und den vorhandenen Ressourcen.

Hintergrund3.png
TEN Schweiz, Zufikon
bottom of page